NACHRICHTEN

Konzerte Human Cell Signals: Das Cello-Kantele-Duo präsentiert von Rock bis zu zarten Tönen! Siehe Seiten Hannover und Oldenburg.

22. September 2021 Finnlands Präsident Sauli Niinistö hat vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen (UN) in New York gesprochen. Sein Hauptthema war Klimawandel; er fordert Mindergebrauch der fossilen und Mehrgebrauch der sauberen Energieträger. Auch die Afganistan-Lage nahm er zur Sprache. "Andere Länder sollen die Frauen und Mädchen in Afganistan nicht vergessen." Quelle: YLE 2021-09-22

Kipinä 176 ist im Druck. Ferientermine sorgten innerhalb der Redaktion zu Verspätungen, die in unserer Leserschaft – so hoffen wir – aufgefangen werden durch wiederum interessante Kipinä-Beiträge aus unserer DFG-Mitte und darüber hinaus.

Tiikerihai

Der finnische Weltmusiker Kiureli Sammallahti und zwei seiner in Deutschland lebenden Landsleute, Sängerin Laura Ryhänen und Violinist Mikko Kuisma, nehmen Sie mit auf eine musikalische Reise durch die Geschichte der finnischen Popularmusik. Alte Folkmusik, die damals die Unterhaltungsmusik war, mischt sich mit heiteren Schlagercovers, melancholischen Tangos und neuen Versionen der Finnischen Rock- und Pophits. Das Rezept für diese köstliche Mischung ist einfach: Eine Prise Nostalgie, ein Teelöffel Herzschmerz, ein Haufen wunderschöner Melodien, ein kleines bisschen Ironie, garniert mit fröhlichen Geschichten und musikalischem Spaß!
Konzerte, wann und wo? – 14.10. Hannover, 15.10. Wilhelmshaven, 19.10. Göttingen.

Landesvorstand wieder vollzählig

Martin Hadler ist neuer Vorsitzender unseres Landesvereins. Er wurde am 24. Juli in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung gewählt, die als Video-Sitzung einberufen worden war (KIPINÄ 175, S.25).
Martin lebt in Hannover und leitet dort bereits die örtliche DFG-Bezirksgruppe. Durch ein Auslandssemester in Turku begeisterte er sich einst für Land und Leute, wurde DFG-Mitglied und brachte sich ein in die Vereinsarbeit.

Gemeinschaftsausstellung

Die Fotogruppen aus Tuusula und dem Landkreis Celle zeigen erneut ihre gemeinsame Fotoausstellung. Nachdem die Austellung im Herbst im Celler Schloss zu sehen war, kann sie im Juli im Hotel Gustavelund in Tuusula besucht werden.
Die Ausstellung wird maßgeblich unterstützt von der Gemeinde Tuusula sowie dem Landkreis Celle, die seit 1987 kommunalpartnerschaftlich verbunden sind. [Im Gebiet unseres DFG-Landesvereins gibt es neun kommunale oder Städte-Partnerschaften.]


Die Kipinä 175 wird in diesen Tagen den Mitgliedern zugestellt. Die abermalige Absage geplanter Termine ließ wiederum Spuren zurück, konnte aber den Elan nicht aufhalten: danke Allen, die erneut eine stattliche Ausgabe ermöglichten.

Die Kipinä 174 ist eine Sonderausgabe über die Zeit des 30-jährigen Krieges. Sie wird ebenfalls allen Mitgliedern im In- und Ausland zugestellt.


... siehe auch Osnabrück-Seite: per Klick aufs Titelbild


Grenzschutz und Grenzwert

Unnötige Reisen von Deutschland nach Finnland sind seit dem 24. August 2020 nicht mehr gestattet, da Deutschland den Grenzwert von 8 Neuinfektionen innerhalb von 14 Tagen pro 100.000 Personen überschreitet. Meldung des finnischen Grenzschutzes Rajavartiolaitos/Gränsbevakningsväsendet und des Auswärtigen Amtes auf Grundlage der Zahlen des Robert-Koch-Instituts und der zuständigen EU-Behörde. Umgekehrt, von Finnland nach Deutschland, darf man reisen, da Finnland kein Risikogebiet ist.

Er ist's

Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte; süße, wohlbekannte Düfte streifen ahnungsvoll das Land. Veilchen träumen schon, wollen balde kommen. Horch, von fern ein leiser Harfenton! Frühling, ja du bist's! Dich hab ich vernommen! Eduard Mörike 1829

Quarantäneunterstützungsprogramm

Spaß und Unterhaltung während das öffentliche Leben im Dornröschenschlaf liegt, gibt es im Heimkino mit dem Film Iron Sky von Timo Vuorensola mit Julia Dietze und Götz Otto in den Hauptrollen. Die gezeigte Fassung ist 20 Minuten länger als die Kinofassung von 2012 und heißt Dictator's Cut. Es darf gelacht werden. – Das ist gesund und noch nicht im Corona-Bußgeldkatalog aufgeführt. ;)

Neue Bücher in der SUB Göttingen

Nach einem Jahr hatten wir am 10. Januar 2020 in Göttingen wieder Gelegenheit, die von der Staats- und Universitätsbibliothek in jüngster Zeit erworbenen neu erschienenen Bücher aus und über Finnland so wie über finnisch bezügliche Themen kennen zu lernen. Die Fachreferentin der SUB stellte 31 von ihr ausgewählte Titel in sieben Gruppen vor: Fotografien (5), Kulturgeschichte (4), Kulturanthropologie/Volkskunde (6), Humor (2), Minna Canth zum 175. Geburtstag (1844 – 1897) (5), berühmte finnische Frauen (6) und Geschichte (3). Bis Dezember 2019 waren 15 dieser 31 Titel bundesweit allein in der SUB-GÖ vorhanden. weiterlesen läs mer lue lisää

Rentierfleisch aus Südgeorgien

Rentiere gibt es nicht nur in Lappland, sondern auch am anderen Ende der Welt auf der zu Großbritannien gehörenden Insel Süd-Georgien vor der Spitze Argentiniens. Norwegische Walfänger brachten sie einst hierher. Inzwischen ist allerdings die Vegetation durch den auf 3.000 Tiere angewachsenen Bestand wegen Überweidung gefährdet. Die Inselverwaltung hat daher bei der Naturschutzbehörde im norwegischen Kautokeino angefragt, wie die Rentiere artgerecht getötet werden können. Die Behörde sucht nun auch in Nordfinnland Rentierschlachter. Eine gute, wenn auch kurze Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für das unter hoher Arbeitslosigkeit leidende Finnisch-Lappland.

Impressum und Datenschutz