Suomi Finland 100

 

Foto:
Axel Bleckwedel
Gestaltung:
Jyrgen Barke

 

 

 

 

 

Zum Beispiel Deutschlandfunk
Aus dem Programm am 6. Dezember 2017
05:05 – Finnland proklamiert seine Unabhängigkeit
19:30 – Selbstbehauptung zwischen Schweden, Russland und der Sowjetunion
20:03 – Philharmonie Berlin; Aufzeichnung vom 27. November 2017: 100 Jahre Finnland
DLF – jetzt hören

 

Duo: Riikka & Senni

Das Duo Riikka Timonen und Senni Eskelinen gibt zwölf Konzerte
in sechs Bundesländern. Die Tournee beginnt am 28. 11.
in Potsdam und endet am 10.12. in Lüneburg.

In Berlin geben die beiden ein Interview:
Deutschlandfunk am 6. Dezember, in den
Musikmagazinen Tonart um 11:05 oder 15:30 Uhr
Siehe DFG in Celle-Heideland

 

Suomi Finland 100

Finnlands Staatspräsident Sauli Niinistö grüßt aus Anlass des 100.
Unabhängigkeitstages Finnlands die Auslandsfinninnen
und -finnen per Videogruß (deutsche Untertitel)

Lesen Sie bitte den Grußtext auf Finnisch
oder auf Deutsch.

Redaktion

 

Kipinä in der Druckerei

Jyrgen hat die neue Kipinä „gesetzt“ und in ihrer elektronischen Form
zur Druckerei gesendet. Zum Dezemberbeginn wird die Ausgabe 160
allen Mitgliedern der DFG-Niedersachsen zugestellt.

Präsentiert wird politische Geschichte der 1920er und 1930er Jahre
ebenso wie „100 Jahre Armee“ des Landes. Touristische Begegnung mit
FIN kommt nicht zu kurz: Reisen, Vorträge und Kultur im weitesten
Sinne – dazu Berichte und Termine aus den Bezirksgruppen.

Redaktion

 

Begegnungen mit Finnland

Axel Bleckwedel bereist Finnland seit ca. 40 Jahren. Er ist dort beruflich verankert und
seit einigen Jahren auch familiär. Im 100. Jahr der Unabhängigkeit Finnlands
zeigt sein Vortrag einen Querschnitt in Wort, Bild und Musik
aus diesem reichen Fundus an Erinnerungen.

 

Foto:
Lothar Mallon

 

 

 

Axel Bleckwedel trug seine „Begegnungen mit Finnland“
bereits in Braunschweig und ein paar Tage später in Celle vor – und
begeisterte sein Publikum. Demnächst wird sein Vortrag in
Hildesheim und Hannover zu erleben sein.

Redaktion

 

Ausstellung: I.K. INHA

Göttingen, Galerie Alte Feuerwache am Ritterplan 4
INTO KONRAD INHA – Photographien aus
Karelien und Finnland 1889-1928

Foto: Imme Sievers

Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler begrüßte
am ersten November-Sonntag etwa 100 Besucher.
Die Ausstellung wird bis zum 26. November gezeigt.
Siehe Bericht und auch Göttingen-Seite

Redaktion

 

Mit der Jugendfeuerwehr nach Finnland

Jugendfeuerwehr Altenhagen (Stadt Celle) besucht Feuerwehrkameraden in der
finnischen Hauptstadt Helsinki und in Celles Partnerstadt Hämeenlinna.

Die Jugendgruppe mit Betreuern hatte neben dem Schwerpunkt
„Feuerwehr“ auch ein umfangreiches touristisches Programm.
Die einwöchige Finnlandtour kam außerordentlich gut an!

Carl Balzerowitz und Sarah Jacobi
Foto: Jugendfeuerwehr Altenhagen

Ein ausführlicher Bericht über die Bus- und Seereise
folgt in der Kipinä (DFG-Mitgliederzeitschrift in Niedersachsen).

 

Vorstandswahl in Wilhelmshaven

Zwischen Bundestags- und Landtagswahl wählte die Bezirksgruppe
Wilhelmshaven-Friesland: den neuen Sprecher Dr. Volker Pirsich (rechts),
seinen Stellvertreter Dirk Steingrüber (mittig) und Kassenwart Wuffen Kröger;
nicht auf dem Bild ist Schriftführerin Tina Oldewurtel.

Dirk Steingrüber
Foto: Gisela Steingrüber
Siehe auch Bezirksgruppe Wilhelmshaven-Friesland

 

RUSKA-AIKA

Wir sagen ALTWEIBERSOMMER: oft lässt eine gleichmäßige Witterung
das Spätjahr warm ausklingen und solch trockenes Wetter
führt dann zu intensiver Laubverfärbung.

 

Ruska in der Gemarkung Saariselkä
(Lappland, südlich Kittilä)
Fotos: Pentti Keskitalo

 

 

 

 

 

 

Spätsommerfest in Laatzen

Dem Park der Sinne am Kronsberg (Gelände der Hannover-Messe), der „an über
30 Erlebinsstationen unsere Sinne erlebbar macht“, fügten DFG-ler und Gäste
eine Erlebnisstation hinzu: Mölkky und auch Gummistiefelweitwurf sorgten
bei Sonnenschein und weißen Wölkchen für Freude und Kurzweil.

Ein üppiges Buffet aus Mitgebrachtem und eine „Riesentorte“, die zur
Kaffeezeit im Gartenhaus von „der Finnin im Landtag“ angeschnitten wurde, trugen
ebenfalls zu einem sehr schönen „Suomi-Finland-100-Spätsommerfest“ bei.

Der eifrigen Spielerin Salima schneidet Maaret Westphely (MdL) das erste
Kuchenstück ab, assistiert von Kaarina Niiranen (Vors. DFG Hannover)
Foto: Axel Bleckwedel
Mehr aus der HAZ 

Redaktion

 

Top